LandFrauenverein Wersabe

LandFrauenverein Wersabe2022-04-07T13:01:54+02:00

Über uns

Unser Verein wurde 1964 gegründet und hat heute 120 Mitglieder. Er besteht aus den Dörfern Rechtenfleth, Sandstedt, Offenwarden, Wersabe, Rechtebe, Wurthfleth und Uthlede. Jedes dieser Dörfer hat seinen besonderen Reiz, wie das Herrmann-Allmers-Museum in Rechtenfleth oder der gedrehte Kirchturm in Sandstedt, es gibt viele Einkehrmöglichkeiten und schöne Radfahrwege entlang der Weser durch die Marsch, das Moor und die Geest.
 
Über das Jahr verteilt bieten wir verschiedene Veranstaltungen an, im Winterhalbjahr sind es überwiegend Vorträge und Kreativkurse, im Sommer geht es in die Natur, zu Fuß oder mit dem Fahrrad.
 
Das Vorstandsfoto v.l.n.r.: Gisela Wilken (Kassenwartin), Birgit Kathmann (stellv. Schriftführerin), Antje Wittmaier (stellv. Kassenwartin), Sabine Tausch (2. Vorsitzende), Birgit Knoop (1. Vorsitzende), Judith Rahmen (Schriftführerin), Renate Seebeck (1. Vorsitzende)
 
Große Unterstützung erhalten wir von der Ortsvertrauensfrauen Dagmar Wild aus Rechtenfleth, Erika Knoop aus Sandstedt, Lotti Röper aus Offenwarden, Angela Maack aus Wersabe, Hannelore Reineke aus Wurthfleth und Andrea Radtke aus Uthlede.

Aktuelles aus Wersabe

6. Februar 2024|Kategorien: LFV Wersabe|

Zur Jahreshauptversammlung haben wir uns mit 34 Landfrauen in der Gaststätte Ficke in Offenwarden getroffen. Zu Gast waren Angela Gerken,

Veranstaltungen

Unter diesem Belastungssyndrom leiden vermehrt auch schon Kinder und Jugendliche, die Zahlen sind nach Corona

Burnout und Depressionen bei Kindern

14. März | 19:00 - 21:00

Fr. Dr. Reichel wird uns in einen Vortrag über das Thema Burnout bei Kindern und

Kontakt

Vorsitzende
Birgit Knoop
Tel. 04702/229

Vorsitzende
Renate Seebeck
04702/1251

Nach oben